PARIS
10 Radierungen, Strichätzung und Aquatinta, gedruckt auf 14 Blättern.
Die Radierungen wurden vom Künstler auf Arches-Paris-Papier, 240 g,
von der unverstählten Kupferplatte in 12 Exemplaren gedruckt.
Typografische Gestaltung: Claude Wunschik

Bremen 1980-1983

Editionen
1966 GLIEDERPUPPEN IN 24 SZENEN 24 Radierungen, 10 Exemplare
1971 Andreas Gryphius, SONNETTE 10 Radierungen, 25 Exemplare
1973 SECHS SITUATIONEN 7 Serigraphien, 99 Exemplare
1975 Paris 10 Radierungen, 12 Exemplare
1981-83 R.M. Rilke, GESICHTER 7 Radierungen, 12 Exemplare
1980-83 RADIERUNGEN I - Kalte Techniken 9 Radierungen, 12 Exemplare
1972-86 BLASONS DU CORPS FEMININ 12 Radierungen, 12 Exemplare
1989-93 Hans Otte, DAS BUCH DER KLÄNGE 12 Radierunen,
12 Serigraphien, 15 Exemplare
1996 DAS VENEZIANISCHE MAHL 5 Radierungen, 15 Exemplare
1999 Claudio Ambrosini LE CAHIER PERDU DE CASANOVA
8 Radierungen, 8 Serigraphien, 25 Exemplare
2003 Sept couleurs du noir Radierungen von Destinier, Brunéel,
Laurent-Sain, Maldague, Mordmüller, Vecchiet Radierungen, Louveciennes/Venedig, 40 Exemplare
2006 Venedig Venezia Venise Venice
Mordmüller, Winner, Zimmermann
15 Serigrafien und Digital Art Prints, 5 Seiten Noten von Claudio Ambrosini,
4 Seiten Text (französisch, iatalienisch, deutsch, englisch) von Roger Grenier,
Gestaltung Claude Wunschik
Bremen, Hannover, Liebenburg, Paris, Venedig 2006
50 Exemplare