Rainer Gottlieb Mordmüller
1941 in Braunschweig geboren.
1961-65 Studium an der staatlichen Hochschule für
Bildende Künste in Berlin bei Prof. Werner Volkert Druckgrafik:
Prof. Mac Zimmermann und Prof. Fred Thieler
1965/66 Paris: Studium der druckgrafischen Techniken,
Radierung im Atelier Johnny Friedländer und Lithografie an der
Ecole Nationale Supérieure des Beaux-Arts Paris bei Prof. Clairin
mit einem Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes;
2. Preis für Lithografie der Ecole des Beaux-Arts Paris
1967 Meisterschüler der SHFBK Berlin
1968-79 Kunstpädagoge in Bremen
1969 Europapreis für Malerei, Ostende, Bronzemedaille
1980 Berufung an die Universität Osnabrück

Lehrt an der Universität Osnabrück und in Venedig an der
Sommerakademie der Scuola Internazionale di Grafica.
Lebt und arbeitet in Bremen und Paris.

2011
Hohe Auszeichnung für Rainer G. Mordmüller
Der in Bremen und Paris lebende Künstler Rainer G. Mordmüller ist jetzt als
„Baummaler“ des Gottorfer Landmarkts ausgezeichnet worden.